Oberarmstraffung Plaesthetics Krefeld

AUFENTHALT

ambulant

NARKOSE

örtliche Betäubung

OPERATIONSZEIT

30-60 Minuten

NACHBEHANDLUNG

2-3 Tage kühlen

GESELLSCHAFTSFÄHIG

10-14 Tagen

SAUNA

ab 3 Wochen

SPORT

ab 3 Wochen

ARBEITSFÄHIG

5-10 Tage

KOSTEN

ab 350,00 €

Geschwulst (Tumor) Entfernung

Es gibt verschiedene Gründe Hauttumore zu entfernen. Die Entfernung von gutartigen Geschwülsten, wie zum Beispiel Fettgeschwülste (Lipome), Alterswarzen (Fibrome) oder Warzen (Veruccae) kann aufgrund von Größenzunahme, Druckbeschwerden, ästhetischen Gründen oder durch Irritation (Reibung) der Kleidung durchaus sinnvoll sein.

Ein weiterer wichtiger Grund zur operativen Entfernung von Hautveränderung, können zum Beispiel Muttermale (Naevus) oder unklare Hauttumore, mit anschließender Untersuchung unter dem Mikroskop (zum Ausschluss einer bösartigen Erkrankung), sein.

Die Entfernung von bösartigen Hauttumoren wie Basaliome (Geschwülste, die sich erst sehr spät ausbreiten und deshalb auch „halbgutartig genannt“ werden), Melanome (schwarzer Hautkrebs) oder Plattenepithel Karzinome (eine Form des Hautkrebs) sind dringend medizinisch notwendig und empfohlen.

Hierbei ist eine frühzeitige Entfernung und ggf. anschließende Nachbehandlung unabdinglich. 

Die Plastische Chirurgie hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Hautgeschwülste mit möglichst geringer Narbenbildung zu entfernen. Sollte dies aufgrund der Größe des Hauttumors nicht möglich sein, muss der Defekt durch entsprechende plastische Operationen mit umliegender Haut gedeckt werden (sogenannte Hautplastik).

Je nach Lage des Hauttumors kann die Entfernung relativ komplex sein (zum Beispiel im Gesichtsbereich).

INFO: Der Begriff „Tumor“ bedeutet in der Medizin nur Geschwulst. Das Wort „Tumor“ sagt nichts über „gutartig“ oder „bösartig“ aus. So bezeichnet man auch eine einfache Warze als Tumor.

Ob ein Tumor gut- oder bösartig ist, kann erst ein darauf spezialisierter Facharzt (Pathologe), nach einer mikroskopischen Untersuchung, entscheiden.

Aus diesem Grund sollte immer eine Gewebeuntersuchung erfolgen.

AUFENTHALT

ambulant

NARKOSE

örtliche Betäubung

OPERATIONSZEIT

30-60 Minuten

NACHBEHANDLUNG

2-3 Tage kühlen

GESELLSCHAFTSFÄHIG

10-14 Tagen

SAUNA

ab 3 Wochen

SPORT

ab 3 Wochen

ARBEITSFÄHIG

5-10 Tage

KOSTEN

ab 350,00 €